Fußschmerzen bei Schwangerschaft


Orthera-Einlagen gleichen die Gewichtszunahme bei Schwangerschaft aus; damit Sie aktiv bleiben können, sorgt die Gewölbeunterstützung für eine gleichmäßige Druckverteilung über die gesamte Aufstandsfläche. Unsere Einlagen wurden nach biomechanischen Gesichtspunkten entwickelt, damit Sie die Schwangerschaft sprichwörtlich sicher und bequem überstehen.

Mit Orthera-Einlagen sind Sie gut zu Fuß

Die Schwangerschaft geht oft mit Fußschmerzen Hand in Hand. Ihr Babybauch wächst und wächst und Sie haben vielleicht noch gar nicht daran gedacht, Ihr Schuhwerk zu wechseln oder überhaupt etwas gegen die Fußschmerzen zu unternehmen. Während der Schwangerschaft lockern sich die Bänder – auch jene in den Füßen. Die Fußgewölbe können einsinken, das Kreuz krümmt sich und die Knie stehen enger und verschieben sich nach hinten, wodurch weniger Balance und Halt beim Gehen und Stehen gegeben sind. Zudem ist das Gleichgewicht durch den sich ständig verschiebenden Körperschwerpunkt gestört. Unsere Einlagen wurden entwickelt, um Ihre Füße korrekt auszurichten, die Fersen zu stabilisieren und einer Pronation entgegenzuwirken. Die Fußschmerzen lassen nach und Sie bekommen den Halt, den Sie brauchen.